AudioBraille OrCam

Die LeseBrille für Blinde und Sehbehinderte Menschen OrCam

www.orcam.tv stellt die OrCam 2.0 vor:

Jana und Beni lassen uns teilhaben, wie die OrCam 2.0 ihnen bei ihrem Alltag unterstützt:

 

Jana kann mit der OrCam 2.0 Produkte erkennen

Jana lässt sich von der OrCam 2.0 die Zugverbindung vorlesen, weiss dann auch ob sie auf dem richtigen Gleis ist! Nicht immer trifft man Zugreisenden auf dem Bahnsteig, umso besser ist es seine OrCam 2.0 immer dabei zu haben! 

 

Jana und Beni lassen sich die Umgebung ansagen, explicit Straßenschilder und Wegweiser! Nicht immer sind Passanten da, um zu fragen, deshalb ist es gut immer die OrCam 2.0 dabei zu haben. Jana und Beni sind so glücklich mit der OrCam, vielen Dank an den Entwickler Prof. Amnon Shashua und CEO Ziv Aviram

Jana lässt sich einfach mit der OrCam 2.0 Harry Potter vorlesen. Jana ist jetzt ein Fan der OrCam 2.0, so einfach zu bedienen, so klein wie ein USB Stick, ich bin ein Fan der OrCam 2.0

Beni zählt seine Geldscheine mit der OrCam 2.0, bevor es in Hagen shoppen geht. Zum Schluss bestellen sich Beni und Jana von dem erkannten Geld noch Pizza.

Hier sind Jana und Beni beim Pizza bestellen und die Orcam 2.0 hilft dabei und liest die Speisekarte vor! Es gab natürlich Pizza Salami und Funghi und anschließend Stracciatella Eis, hmmm lecker.

Jana und Beni lassen sich ihr Handydisplay, whattsapp Nachrichten mit der OrCam 2.0 vorlesen, beide nutzen diese Funktion der OrCam, weil ihr Talkback und Voiceover nicht funktionierten. Ja man, OrCam 2.0 liest alles vor.Jana und Beni sind so froh, dass es die OrCam gibt! Vielen Dank OrCam!

Update auf Version 8 Neuerungen :

 

www.orcam.tv berichtet vom Update auf Version 8! Bitte beachten Sie, die gekauften OrCam vom letzten Jahr bis mitte November werden als Hardware Version 1.0 angezeigt, die neuen Hardware Versionen werden mit 1.5 angezeigt.

OrCam.tv berichtet aus der Zukunft Version 2.0 kabellos!

OrCam.tv berichtet aus der Deutschen Welle !Dr. Eskandar Abadi setzt die OrCam täglich ein und zeigt uns den Alltag am Arbeitsplatz. Mit einem Hinweis zu

Microsoft App Seeing Ai

OrCam LeseBrille getestet von Hermann Petrick Bundesligaspieler bei Viktoria 1889 Berlin  Blindenfussball mit Caroline

OrCam LeseBrille getestet von Dieter Langer Blindenverein Remscheid mit Caroline bei den Verkehrsbetrieben Remscheid

OrCam AudioBraille Prospekt Arbeitsplatz

OrCam liest Philippe Berthoud Kochbuch

OrCam geht einkaufen mit  Caro

OrCam LeseBrille Caro in Berlin shoppen

AudioBraille Peter Kröhnert

stellen Ihnen heute die  LeseBrille für Blinde und Sehbehinderte Menschen vor.

Sie ist als Ergänzung für Ihre Arbeitsplatz- wie auch für Ihre Privatausstattung einsetzbar!

AudioBraille OrCam
AudioBraille Orcam

Gewinnen Sie mehr Lebensqualität und Selbstständigkeit.

Die LeseBrille OrCam unterstützt Sie immer, egal wo

Sie sind, OrCam ist bei Ihnen. Für Bestellungen und Vorführtermine

schreiben Sie uns gerne info@audiobraille.eu  oder rufen uns unter: 0163/4007700

an.

Überzeugen Sie sich selbst, die Lesebrille für Blinde und Sehbehinderte Menschen OrCam spricht ab sofort deutsch!

 

Hier der Video Beitrag von ProSieben

 

OrCam wurde gegründet im Jahr 2010 mit einer klaren Mission – die Leistungsfähigkeit von künstlichen Vision zur Unterstützung von Menschen, die Sehbehinderte sind. OrCam schuf ein technologisch fortschrittliche Gerät einzigartig in seiner Fähigkeit, bieten visuelle Unterstützung durch eine dezente tragbar Plattform und einfache easy-to-Use-Schnittstelle, die dazu dient, die täglichen Leben der Menschen mit Verlust der Sehkraft zu verbessern. OrCam macht unabhängig.

 

Entwickelt von führenden Köpfen im Bereich Bildverarbeitung und Maschinelles Lernen, zu unserem Team gehören spezielle Software, Computer und Elektroingenieuren, Hardware-Design-Experten und eine erste Rate Kundenservice-Team, die wir stolz sind umfasst, Sehbehinderte, low Vision und blind Teammitglieder. Unser engagierte Team erstellt-Technologie, um Menschen zu helfen.

 

OrCam Vorführung in München 2014 bei Digital Life Design

 

Im deutschsprachigen Internet berichtet die Süddeutsche Zeitung als erste über dieses Projekt:

(Artikel in 2 Seiten)

Autor dieses Artikels ist Peter Munch – kein Fachmann für Technik oder Hilfsmittel, sondern politischer Korrespondent in Israel. Dass hier kein Fachmann berichtet, ist keineswegs ein Nachteil, denn wirklich gute Produkte dürfen nicht nur dem Techik-Freak gefallen, sie müssen auch den interessierten Laien überzeugen.

 

Der Bericht Brille liest für Sehbehinderte vom Technology Report des Heise Verlags geht auf die technischen Details genauer ein.

 

Eine weiter Information findet man im mobilen Teil von krone.at

 

 

Die ersten Geräte sind verkauft. ORCAM spricht ab sofort deutsch!

 

Die Technik, Objekte der Umgebung zu erkennen und zu beschreiben, ist vorhanden und wird weiterentwickelt. Wird diese Technik zur Massenware, wird sie auch bezahlbar. Ganz wichtig, dass Sehgeschädigte als mögliche Zielgruppe erkannt werden. ORCAM ist ein vielversprechender erster Anfang.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>